Die HarzCard: Ein Ticket – über 100 Erlebnisse

erwhc klein Die HarzCard: Ein Ticket   über 100 Erlebnisse

Beim Harz Urlaub mit der ganzen Familie möchten Groß und Klein etwas erleben. Die schönsten Ausflugsziele im Harz lassen sich mit der HarzCard besonders günstig entdecken. Dieses Erlebnisticket bietet kostenfreien Eintritt oder freie Fahrt in über 100 Top Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen des Harzes. Bei einem Familienurlaub in Braunlage sind die schönsten Harz Ausflugsziele schnell erreichbar. Mit der HarzCard lässt sich zusätzlich die Urlaubskasse schonen.

Die HarzCard, das Erlebnisticket der Region, öffnet im Harz Urlaub Tür und Tor für Besucher. Ob Freizeit- und Erlebnisbäder, Tierparks, Spielscheune, Märchenwald, Burgen und Schlösser oder das Modellbahnzentrum in Wiehe: Einmal gekauft erhalten Inhaber der HarzCard freien Eintritt in den schönsten  Einrichtungen und Museen des Harzes. Auch im Eisstadion Braunlage haben Urlauber mit der HarzCard freien Eintritt inklusive Schlittschuhverleih.

Die HarzCard gibt es in zwei Varianten, passend zur individuellen Reisedauer. Für einen Kurzurlaub im Harz eignet sich die 48-Stunden-Karte. Von der ersten Nutzung an stehen alle Leistungen für 48 Stunden zur Verfügung. Wer jedoch seine Ferien im Harz verbringt, der ist mit der 4-Tages-Karte besser beraten. Mit dieser Karte können die Partnereinrichtungen an vier unabhängigen Tagen besucht werden. Zudem ist eine Fahrt mit der Brockenbahn auf den höchsten Berg des Harzes inklusive.

Preise HarzCard 2013

48-Stunden-Karte
Erwachsene 29 €
Kinder von 5 bis 14 Jahren 19 €

4-Tages-Karte
Erwachsene 59 €
Kinder von 5 bis 14 Jahren 39 €

Bei jeder Bestellung gibt es auch einen Harz Reiseführer dazu, damit bereits im Vorfeld die Ausflüge im Harz geplant werden können.

Tipp: Auf www.harzcard.info ist über den Ersparnisrechner schnell herauszufinden, ob sich die HarzCard für die geplanten Ausflüge lohnt.

 

3 thoughts on “Die HarzCard: Ein Ticket – über 100 Erlebnisse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree