Home > Ausflugstipps und Veranstaltungen > Köhlertage in Braunlage

Köhlertage in Braunlage

IMG 0255 Köhlertage in Braunlage

Köhlerfest Braunlage

Ein besonderes Erlebnis, in der Reihe der im Urlaubsort Braunlage jährlich stattfindenden Feste, sind die immer im August durchgeführten Köhlertage. Wenn Sie Ihren Harz Urlaub im August in Braunlage verbringen, haben Sie die Gelegenheit, die traditionelle Herstellung von hochwertiger Holzkohle mitzuerleben.

Die Köhler von Braunlage gehören zu den letzten Fachleuten, die diesen in Europa fast ausgestorbenen Handwerksberuf noch ausüben. Die Holzkohleherstellung, auch “Verkohlung” genannt, wurde seit dem Altertum von Köhlern im Meilerverfahren durchgeführt.
Die im ursprünglichen und natürlichen Verfahren produzierte Holzkohle ist von hohem Wert.
Als Urlaubsgast in Braunlage können Sie beobachten, wie die Köhler auf dem Meilerplatz rund um drei eingeschlagene Pfähle herum aus großen Holzscheiten den Meiler errichten. Hierbei folgen sie einem bewährten System. Sie schichten jedes Jahr etwa 18 bis 20 Raummeter Buchenholz zu einem halbkreis- oder zylinderförmigen Meiler auf.
Nach der Tradition des Köhlerhandwerks muss der Holzmeiler anschließend mit Erde, Rasen und Kohleresten vollständig bedeckt werden, damit beim Verbrennungsvorgang nur so viel Luft eindringt, wie unbedingt notwendig ist.
Das Holz soll nämlich nicht vollständig verbrennen, weil dann keine brauchbare Holzkohle übrig bliebe.
Die Köhler bleiben während des Verkohlungsvorgangs, der etwa eine Woche in Anspruch nimmt, immer in der Nähe ihres Meilers. Sie unterscheiden verschiedene Brennphasen und erkennen an der Farbe des austretenden Rauches, wie weit die Verkohlung fortgeschritten ist.

Die Köhlertage in Braunlage begleiten den Weg vom Buchenholz zur Holzkohle mit verschiedenen Veranstaltungen.
Es gibt einen Festumzug und ein Meilenfest mit Musik. An den Abenden wird die Wache der Köhler nachempfunden, indem sich Einheimische und Gäste am Lagerfeuer treffen. Dort wird musiziert und es werden deftige Mahlzeiten serviert. Selbstverständlich gibt es auch zünftige Getränke.

Den Höhepunkt erreichen die Feierlichkeiten, wenn der Kohlemeiler abgekühlt und auseinandergenommen ist und der Kohleverkauf beginnt. Viele Grillfreunde haben die besondere Qualität der Braunlager Buchenholzkohle bereits selbst erkannt und nehmen regelmäßig einen Sack Holzkohle mit nach Hause. Schon der Brennwert der im handwerklichen Verfahren hergestellten Holzkohle ist deutlich ergiebiger als der Ertrag der üblichen, in Supermärkten und auf Tankstellen gehandelten Importholzkohle.

Auf einem Handwerkermarkt bieten nicht nur Kunsthandwerker ihre Produkte an. Auch kulinarische Spezialitäten aus eigener Küche wie Marmelade, Säfte und Wurstkonserven in Gläsern können hier in Harzer Qualität erworben werden.

Die Köhlertage von Braunlage sind ein Erlebnis für Besucher jeden Alters. Reisen Sie mit Kindern, haben Sie die Gelegenheit, der technikverwöhnten Generation zu zeigen, wie man mit überlieferten natürlichen Methoden Brennmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen gewinnen kann.
Ältere Besucher schätzen besonders das Gemeinschaftsgefühl, das sich an den Köhlertagen besonders gut entwickelt.

Die nächsten Köhlertage finden in Braunlage vom 05.- 13.08.2011 statt.

  1. 5. Oktober 2011, 09:48 | #1

    Ich lebe zwar in Niedersachsen, aber davon habe ich noch nix mitbekommen. Schade, dass ich das schon verpasst habe. Nächstes Jahr muss ich es mir rot in den Kalender reinschreiben und gleich an meine Bekannten weitergeben.

  1. Bisher keine Trackbacks

Connect with Facebook


Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree