Home > Ausflugstipps und Veranstaltungen > Internationaler Klostermarkt im Kloster Museum Walkenried im Harz

Internationaler Klostermarkt im Kloster Museum Walkenried im Harz

Kreuzgang Kloster Walkenried Internationaler Klostermarkt im Kloster Museum Walkenried im Harz

Mitarbeiterin vom Harz Hotel Altes Forsthaus besucht den Internationalen Klostermarkt im Kloster Museum Walkenried

Vor der beeindruckenden Kulisse des gotischen Klosters und seiner Kirchenruine hatten rund 30 Klöster und Ordensgemeinschaften aus Deutschland und Östereich, Polen, Tschechien und Weißrussland am Wochenende 26 / 27. September Ihre breite Produktpalette angeboten.

Im Gepäck hatten die Mönche und Nonnen alles, was in Ihren Klosterküchen, Gärten, Kellern und Werkstätten an Kostbarkeiten entsteht. Ein einmaliges Angebot von hoher Qualität, darunter Weine, Brände und Liköre, Bio und Fairhandelsprodukte, Kunsthandwerk und vieles andere mehr. Gespräche über Gott und die Welt waren inclusive.

Das Bühnenprogramm mit Musik, das Angebot für Kinder (großer Spielpatz), die Gespräche mit Nonnen und Mönchen im Zelt machte den Klostermarkt zu einem besonderen Erlebnis.

Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried wurde im Jahr 2006 als eines der größten und innovativsten Klostermuseen Europas eröffnet.

Jahrzehnte lang wurde das Kloster nach neuesten denkmalpflegerischen Gesichtspunkten sensibel restauriert. Heute begeben sich die Besucher auf eine faszinierende Zeitreise, in der das Mittelalter wieder lebendig wird.

Das Kloster Walkenried ist von Braunlage rund 20 km entfernt und mit dem Auto in 20 Minuten zu erreichen. Ein Ausflugsziel, dass Sie sich für Ihren nächsten Harz-Urlaub vormerken sollten.

Connect with Facebook


Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree