Home > Familienurlaub Harz, Wandern im Harz > Wandertipp für die Familie: Naturmythenpfad bei Braunlage

Wandertipp für die Familie: Naturmythenpfad bei Braunlage

Naturmythenpfad2 Wandertipp für die Familie: Naturmythenpfad bei BraunlageBei einem Harz Urlaub sind sie allgegenwärtig: Die Mythen, Sagen und Märchen, die sich um die magische Gebirgswelt ranken. Die Beziehung zwischen Mensch und Natur und deren Wandel in der Zeit hat der Nationalpark Harz mit einem besonderen Projekt inszeniert: Dem Naturmythenpfad bei Braunlage. Hier wird das mythische Erbe in den Vordergrund gestellt und anschaulich durch Mitmachstationen Wissen zur Natur vermittelt. Der 4 Kilometer lange Rundwanderweg ist bequem von der Stadt Braunlage aus zu erreichen. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie während der Ferien im Harz.

 

Durch die typische Harzer Landschaft, durch Fichtenwälder, vorbei an Lichtungen, Bergwiesen und dem Silberteich, führt der Naturmythenpfad. Der Rundwanderweg, der im Nationalpark Harz westlich der Stadt Braunlage angelegt wurde, ist bequem zu erwandern und lädt ein zu einem besonderen Naturerlebnis. Zehn Mitmachstationen lassen die mythischen Beziehungen zwischen Natur und Mensch deutlich werden.

Naturmythenpfad1 Ingrid Noerenberg Wandertipp für die Familie: Naturmythenpfad bei BraunlageAngefangen mit dem Wolf, der einst sogar verehrt wurde und heute entweder verharmlost oder als Bestie gesehen wird, können Besucher hier Wissen erfahren und Natur erleben. Um Märchen und Sagen, den Baum, den Bach, den Silberteich, den Zauber des Vogelgesangs, die Macht der Naturgewalten und um den Wald an sich ranken sich die Mythen der weiteren Stationen. Am Ende des Weges steht der Wunschbaum bereit und in einem Labyrinth finden Natur-Detektive zu sich selbst.

Der Pfad vermittelt ein ganzheitliches Naturerlebnis. Die Wanderung durch die Landschaft, kombiniert mit den emotionalen und ganz individuellen Eindrücken zu den Mythen machen das (Wieder-)Entdecken der Natur auf ganz persönliche Art und Weise möglich. Wissen wird an jeder Station in Form eines hölzernen „Buches“ vermittelt, dass über den Ursprung, den geschichtlichen Verlauf und den Bezug zur Gegenwart der einzelnen Themen informiert und gleichzeitig mit den damit verbundenen Mythen verknüpft. Zusätzlich werden die Besucher zum Mitmachen aufgefordert, um interaktiv die Natur zu erleben.

Ausgestattet mit einem leckeren Picknick im Rucksack wird die Wanderung für die ganze Familie zu einem tollen Ferienspaß. Insgesamt sollte für die Rundtour mit Halt an den Stationen eine Gehzeit von 3 Stunden eingeplant werden. Vom Nationalpark-Wandertreff an der Jugendherberge Braunlage aus ist der Naturmythenpfad nach etwa 600 Metern Fußweg erreicht, von unserem Hotel aus sind es etwa 2 Kilometer.
Mehr Informationen zu diesem Erlebnis-Wanderweg gibt es hier.

  1. 15. April 2014, 08:02 | #1

    Habe schon viel Gutes vom Harz gehört. Bin zwar gerade nicht in Deutschland, aber habe ebenfalls tolle Berglandschaften. Für meine Kinder sind solche Themenwanderungen immer von Vorteil, weil sie sich nicht so schnell langweilien oder nörgeln.

    Liebe Grüße aus den Bergen

  1. 25. Juli 2012, 10:20 | #1

Connect with Facebook


Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree