Ausflugstipp: Autostadt Wolfsburg

autostadt Ausflugstipp: Autostadt WolfsburgNicht täuschen lassen! Die Autostadt Wolfsburg ist längst nicht nur ein Ausflugsziel für Fans schicker Wagen. Die weitläufige Anlage mit den acht Markenpavillons, dem ZeitHaus als besucherstärkstes Automobilmuseum der Welt, die interaktive „socialsphere“ und dem “Level Green” kombiniert mit Werksbesichtigung und Veranstaltungen bieten Abwechslung für einen (Mehr-) Tagesausflug für die ganze Familie.

Wer einen längeren Urlaub im Harz macht und noch nach einem besonderen Ausflugsziel Ausschau hält, der sollte die Autostadt Wolfsburg in Betracht ziehen. Von Braunlage aus ist Wolfsburg in gut einer Stunde Autofahrt (ca. 100 km, bitte feste Blitzer beachten!) erreichbar. Die Autostadt ist für sich eine eigene Welt und bietet unvergessliche Besuchserlebnisse.
Die Wahrzeichen der Autostadt, die gläsernen Autotürme, können bei einer Turmfahrt in der Panoramakabine besichtigt werden. Von der Aussichtsplattform auf 48 Metern Höhe erhalten Besucher einen tollen Blick über das Gelände.

Porsche Pavillon autostadt Ausflugstipp: Autostadt Wolfsburg
(c) Autostadt Wolfsburg

Die Markenpavillons
Die besondere Markenphilosophie von Audi, Seat, Lamborghini, Porsche, Skoda, Volkswagen und  Volkswagen Nutzfahrzeuge spiegelt sich in der außergewöhnlichen Architektur und Gestaltung der Markenpavillons wieder. Verschiedene Modelle und Spezialeffekte inszenieren die Automarken eindrucksvoll. Im Premium Clubhouse wird zudem der Premiumgedanke des Volkswagenkonzerns erlebbar gemacht. Der Weg zwischen den Pavillons führt durch das weitläufige und detailliert geplante und gestaltete Gelände. Wasserspiele, Wiesen, Hügel, Sitzmöglichkeiten – nichts wurde dem Zufall überlassen, alles gehört zum Gesamterlebnis dazu.

ZeitHausRack autostadt Ausflugstipp: Autostadt Wolfsburg
Zeithaus – (c) Autostadt Wolfsburg

Das ZeitHaus
Ungeachtet ihrer Hersteller werden im ZeitHaus, dem besucherstärksten Automobilmuseum der Welt, die über 125-jährige Geschichte des Automobils auf spannende Weise erzählt. Trendsetter ihrer Zeit werden ausgestellt und rufen vor allem bei älteren Besuchern lebhafte Erinnerungen hervor. Wenig bekanntes Wissen wird hier geteilt. So wird auch der Name „Buli“ für den VW Bus erklärt: Es war eine Mischung zwischen Bus und Lieferwagen – Buli eben.
Das ZeitHaus bietet immer wieder Stationen, um sich interaktiv mit der Geschichte des Automobils auseinander zu setzen. Über 50 unterschiedliche Marken werden hier gezeigt. Eine wahrlich einzigartige Zeitreise.

Level Green kl Ausflugstipp: Autostadt Wolfsburg
“Level Green” – (c) Autostadt Wolfsburg

„Level Green“
Die Idee der Nachhaltigkeit wird in dieser Ausstellung sichtbar gemacht. Auch hier wurde modernste Technik eingesetzt, um den Besucher zum mitmachen zu bewegen. Erstaunliche Informationen zur Natur und Umwelt, visionäre Blicke in die Zukunft und die vielfältigen Dimensionen von Nachhaltigkeit sind hier zu erleben.

Werksbesichtigung
Abholer von Neuwagen werden eingeladen, sich das Volkswagenwerk bei einer Tour von innen anzuschauen. Doch auch Tagesbesucher haben die Möglichkeit, an diesen Werkstouren teilzunehmen, sofern noch Plätze frei sind. Daher sollten Besucher direkt bei der Ankunft am WelcomeDesk einen Platz für diese sehenswerte Tour buchen.

Piazza autostadt Ausflugstipp: Autostadt Wolfsburg
Piazza – (c) Autostadt Wolfsburg

Führungen und Fahrtraining
Täglich werden Führungen durch die Autostadt angeboten, die vor allem den Überblick über die vielfältigen Angebote erleichtern. „Design und Technik“, „Kunst in der Autostadt“ oder die Erlebnisführung sind weitere thematischen Angebote.

Ob Amarok, Touareg, Tiguan, Yeti oder E-Up!: Fahrerlebnisse sind in der Autostadt buchbar. Auf dem Geländeparcours können Fahrer ihr Können und die Leistungsfähigkeit der Geländewagen testen. Das Elektroauto E-Up! und andere Modelle sind ebenfalls da zum Ausprobieren. Zusätzlich kann ein Fahrsicherheitstraining gebucht werden.

Movimentos – Festwochen vom 22. April bis 1. Juni 2014
Mit einem vielfältigen Programm aus zeitgenössischem Tanz, Klassik-, Jazz- und Popkonzerten, Lesungen und Schauspiel findet zum 12. Mal “Movimentos” in der Autostadt statt. In diesem Jahr stehen unter anderem drei Europapremieren, zwei Deutschlandpremieren und drei Koproduktionen im Bereich Tanz bevor. Die Veranstaltungsreihe thematisiert in diesem Jahr das “Glück”.

Öffnungszeiten:
tägl. (außer 24. und 31.12.) von 9 Uhr bis 18 Uhr, am 1.1. ab 10 Uhr
längere Öffnungszeiten zu Veranstaltungen

Eintrittspreise (Tageskarten):
Erwachsene: 15 €
Ermäßigte: 12 €
Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre), Schüler: 6 €
Familienticket (2 Erw. + alle Familienkinder bis 17 J.): 38 €

Weitere Informationen:
www.autostadt.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree