Walpurgis im Harz 2010

Walpurgis Walpurgis im Harz 2010
Walpurgis im Harz

In kaum einer anderen Gegend Deutschlands wird Walpurgis so intensiv gefeiert wie im Harz. Jedes Jahr am 30.04. versammeln sich dann in zahlreichen Städten dieses sagenumwobenen Mittelgebirges die Menschen, um ausgelassen zu feiern. Oft verkleiden sie sich als Hexen und Teufel; nicht nur junge Menschen sind von dieser Feier begeistert. Das Walpurgisfeuer, welches vielerorts an diesem Tag entzündet wird, soll in Verbindung mit den Masken der Feiernden die bösen Geister vertreiben.

Einer der größten Veranstaltungsorte der Walpurgisnacht ist die Stadt Thale am Harz. Hier wird Walpurgis auf dem Hexentanzplatz, einem der sagenumwobensten Plätze des Harzes, begangen. Der Sage nach versammeln sich hier schon seit eh und jeh die Hexen, ehe sie zum Blocksberg, dem Brocken, weiterfliegen. Bereits im Jahre 1896 fand hier die erste organisierte Walpurgisfeier statt. Continue reading “Walpurgis im Harz 2010″

Winterwandern im Harz

Winterwandern Winterwandern im Harz
Winterwandern

Bereits Goethe wanderte gern durch den Harz. Die Vorliebe für dieses Mittelgebirge im norddeutschen Raum, um das sich viele Mythen ranken, hat sich bei Wanderern bis heute gehalten. Der höchste Berg mit 1.142 m ist der Brocken. Nicht nur im Sommer ist der Harz bei Wanderern beliebt, auch im Winter kann man wunderbar durch verschneite Wälder auf geräumten Wanderwegen den Harz entdecken. Die mit Schnee bedeckten Tannen und Bäume erinnern an einen Märchenwald.

Einige ausgewählte Wanderwege im Harz werden im Winter geräumt und gewalzt, damit der Wanderer auf bequemen Wegen die weiße Pracht bestaunen kann. Von Braunlage aus hat man die Möglichkeit, den Nationalpark im Winter zu erkunden. Zum verschneiten Brocken kann man von Schierke oder Torfhaus aus wandern. Von Ilsenburg durch den Nationalpark gibt es einen langen geräumten Wanderweg bis nach Drei Annen Hohne. Continue reading “Winterwandern im Harz”

Pferdeschlittenfahrt im Harz

bild21 Pferdeschlittenfahrt im Harz
Pferdeschlittenfahrt im Harz

Pferde sind eines der beliebtesten Tiere überhaupt – und was könnte man sich Schöneres vorstellen, als mit einer Kutsche durch das Naturparadies Harz zu fahren?! Genau diese Vorstellung kann für unsere Besucher im Harz wahr werden.
Braunlage, der heilklimatische Ort im Nationalpark Harz, an der Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, heißt Sie herzlich willkommen und empfiehlt Ihnen unbedingt, die wundervolle Umgebung des Ortes einmal mit der Pferdeschlittenkutsche zu erkunden. Continue reading “Pferdeschlittenfahrt im Harz”

Winterwandern im Harz – Bauarbeiten am Goetheweg abgeschlossen

Wandern Goetheweg Winterwandern im Harz   Bauarbeiten am Goetheweg abgeschlossen
Bauarbeiten am Goetheweg abgeschlossen

Im Juli 2008 begann der Nationalpark Harz mit der Verbreiterung des Goetheweges. Der Goetheweg sollte auch im Winter als Wanderweg zum Brocken begehbar sein.

Im Winter wichen viele Wanderer bei Schneelage auf die geräumten Gleisanlagen der Brockenbahn aus, weil der Goetheweg aufgrund seiner geringen Breite nicht für Räumfahzeuge zugänglich war.

Pünktlich zu Beginn des Winters sind die Verbreiterungsarbeiten auf 3,0 m und der Rückbau der Holzstege jetzt abgeschlossen und der Einsatz eines Räumfahrzeuges damit ermöglicht. Auf bei Travelpedia wurde bereits hierzu berichtet.

Der Goetheweg steht somit jetzt auch als attraktiver Winterwanderweg im Harz zur Verfügung.

Der Goetheweg ist einer der populärsten Wanderwege im Harz. Rund 250.000 Wanderer laufen jährlich über den Goetheweg zum Brocken. Er ist Teilstück des Harzer Hexenstieg und verläuft zwischen Torfhaus und Brocken auf einer Strecke von 8 km.

Goetheweg Winterwandern im Harz   Bauarbeiten am Goetheweg abgeschlossen
Goetheweg - Wanderweg zum Brocken

Wanderwegbeschreibung
Auf dem Goetheweg zum Brocken
hier zum Download als PDF Datei

mit freundlicher Unterstützung vom Nationalpark Harz

Wintersport im Harz: Stadt Braunlage hilft mit Schneelanzen nach

Winter2009 Wintersport im Harz: Stadt Braunlage hilft mit Schneelanzen nachSkiabfahrten, Skilanglauf, Snowboard und rodeln – für viele Gäste gehört ein Winterurlaub im Harz zum festen Programm.

Kein Wunder, denn was gibt es schöneres als bei Sonnenschein, blauem Himmel und frischer Luft auf Skiern oder mit dem Snowboard über die Pisten zu flitzen.

Was viele jedoch nicht wissen: Braunlage ist der schneesicherste Ort des Harzes! Braunlage liegt im Herzen des Harzes, direkt am Fuße des Wurmbergs. Der Wurmberg ist der höchste Berg des Harzes, an dem Wintersport möglich ist. Continue reading “Wintersport im Harz: Stadt Braunlage hilft mit Schneelanzen nach”