Faszination Glas in der Glasmanufaktur Harzkristall

glaskugelblasen Faszination Glas in der Glasmanufaktur HarzkristallIn Derenburg bei Wernigerode, etwa 35 Kilometer von Braunlage entfernt, wird bereits seit 1949 Glas produziert. Die noch produzierende nördlichste Glashütte Deutschlands und die einzige in Sachsen-Anhalt zeigt erlebnisreich die über  4000 Jahre alte Geschichte der Glasmacherei. Noch dazu werden hier regelmäßig Veranstaltungen für Groß und Klein geboten. Zudem ist der Fabrikverkauf ein ganzjähriges Shoppingerlebnis. Ein Besuch wird garantier für die ganze Familie zum Erlebnis. Continue reading “Faszination Glas in der Glasmanufaktur Harzkristall”

Romantischer Adventszauber – Weihnachtsmärkte im Harz

Weihnachtsmarkt Wernigerode Romantischer Adventszauber – Weihnachtsmärkte im HarzIn der Advents- und Weihnachtszeit erstrahlen die Harzer Städte in besonderem Glanz. Lichterketten, reich verzierte Weihnachtsbäume und beleuchtete Fenster sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Noch dazu gibt es an vielen Orten Weihnachtsmärkte, Advents- und Wintermärkte, die zum Bummeln, Stöbern und Verweilen einladen. Wenn Glühweinduft und der Geruch frisch gebrannter Mandeln durch die Gassen zieht, kann Weihnachten nicht mehr weit sein. Besonders atmosphärisch sind die Weihnachtsmärkte in den malerischen Fachwerkstädten Goslar, Wernigerode und Quedlinburg – alle in maximal 45 Minuten Autofahrt erreichbar. Continue reading “Romantischer Adventszauber – Weihnachtsmärkte im Harz”

Hirschbrunft im Harz erleben

Rothirsch FrankRaimer Hirschbrunft im Harz erlebenWenn die Tage zum Herbst hin wieder kürzer werden und die Dämmerung früh hereinbricht, werden Harzer Waldbewohner aktiv. Dann beginnt die Brunftzeit des Rotwildes, die Paarungszeit. Die eindrucksvollen Rufe der Hirsche schallen durch die dunklen Wälder, wenn sie ihren “Damen” imponieren wollen. Der Herbst ist im Harz eine Zeit für ganz besondere Naturerlebnisse.

Mit dem Förster oder dem Nationalpark Ranger geht es bei geführten Touren in das Reich des “Königs der Wälder”. Continue reading “Hirschbrunft im Harz erleben”

Wildkatzen-Walderlebnispfad in Bad Harzburg

wildkatzenpfad klein Wildkatzen Walderlebnispfad in Bad HarzburgAuf samtenen Pfoten schleichen sie durch die dunklen Wälder des Harzes, die Wildkatzen. Von weitem könnte der Betrachter meinen, es handele sich um eine Hauskatze. Doch die scheuen Waldbewohner sind tatsächlich kräftiger und größer als der gemeine „Stubentiger“ und wirken wilder. Der Harz bietet diesen schönen Wildtieren eine Heimat. Nicht nur im Nationalpark Harz sondern über die gesamte Region erstreckt sich ihr Verbreitungsgebiet. Die europäische Wildkatze ist vor allem in Osteuropa und in Südwesteuropa verbreitet. Der Harz und weitere mitteldeutsche Waldlandschaften bilden daher ein wichtiges Bindeglied zwischen den verschiedenen Vorkommen.

Die Wildkatzen haben eine ähnliche Fellfärbung wie wildtierfarbene Hauskatzen, tragen jedoch einen buschigeren Schwanz mit dunklen Ringen und einem schwarzen, stumpfen Ende. Zwischen März und September, meist jedoch im April, kommen ihre Jungen zur Welt. Wildkatzen werden zwischen 7 und 10 Jahre alt, in Gefangenschaft über 15 Jahre. Allerdings bleiben selbst handaufgezogene Wildkatzen meist scheu und lassen sich nur selten zähmen.

Da die Wildkatzen in freiere Wildbahn jedoch selten zu erblicken sind, wurde in Bad Harzburg ein Wildkatzen-Walderlebnispfad errichtet. In der Nähe des Großparkplatzes an der B4, nur 20 Kilometer von Braunlage entfernt, weist eine Infotafel die Richtung zu dem 2,5 Kilometer langen Erlebnispfad. Weiße Wildkatzensymbole an den Bäumen begleiten die Besucher entlang des Weges. An neun Stellen werden mit Infotafeln und Mitmachstationen wissenswerte Informationen über die Wildkatzen, ihre Lebensweise und vor allem die Problematik des Lebensraumes veranschaulicht. Continue reading “Wildkatzen-Walderlebnispfad in Bad Harzburg”