Wandern im Harz: Wildnisspuren und mystische Felsformationen im Nationalpark Harz

Der Trudenstein – Stein der Hexen und Zauberinnen

Auf geht es in die Harzer Bergwildnis. Die Wälder, Moore, Klippen und Wiesen rund um den Hohnehof sind urig, geheimnisvoll und mit ihren guten Verstecken die Heimat vieler Wildtiere. Bei einer Wanderung auf teils schmalen Faden durch die Bergwildnis lässt sich der Harz am besten erleben.“Wandern im Harz: Wildnisspuren und mystische Felsformationen im Nationalpark Harz” weiterlesen

Ausbildung im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage

Eindecken für unsere Weihnachtsgäste mit Unterstützung unserer Azubis.

Bereits seit vielen Jahren setzen wir uns im Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage für den Nachwuchs ein. Denn junge Menschen für die Gastronomie und den Service am Gast zu begeistern, sichert natürlich auch unsere Zukunft. Damit das gut klappt, lassen wir uns einiges einfallen.“Ausbildung im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage” weiterlesen

Harzer Luchsprojekt und Nationalpark-Kalender 2021

Luchse, die scheuen, eindrucksvollen Wildkatzen, sind seit nunmehr 20 Jahren im Harz wieder angesiedelt. Im Nationalpark Harz und darüber hinaus hat Europas größte Katzenart mit den markanten Pinselohren und dem kurzen Schwanz ihre Heimat gefunden. Naturschützer und Jäger setzen sich gemeinsam in dem Projekt für den Erhalt dieser Tiere in freier Wildbahn ein.“Harzer Luchsprojekt und Nationalpark-Kalender 2021” weiterlesen

Harzer Wälder im Wandel- Wandern im Harz

Wanderweg zur Achtermannshöhe

Wer zurzeit den Harz durchstreift oder durchfährt, erlebt den Wald im Wandel. Vielerorts säumen abgestorbene Fichten den Weg, ragen silberne Stämme in den Himmel. Am Waldboden hingegen zeigt leuchtend frisches Grün, dass die Natur lebt und sich selbst zu regenerieren weiß. Eine spannende Zeit, wenn man bewusst hinschaut.“Harzer Wälder im Wandel- Wandern im Harz” weiterlesen

Sicher speisen auch in Corona-Zeiten im Restaurant Altes Forsthaus

Die Besorgnis unserer Gäste sowie aktuelle Hygienevorgaben und Abstandsregeln haben uns dazu motiviert, unser Restaurant anders zu gestalten. Damit Sie sicher und entspannt bei uns Frühstück, Mittag, Abendessen oder auch eine Kaffeezeit bei leckerem Kuchen genießen können, wurden Trennwände aus Plexiglas zwischen den Tischen installiert. Mit aufgedrucktem Logo des Hauses fügen diese sich sehr harmonisch in das Bild des Gastraums ein und verschönern sogar das Ambiente.“Sicher speisen auch in Corona-Zeiten im Restaurant Altes Forsthaus” weiterlesen

Freizeittipp für die Familie: Sommerrodelbahnen im Harz

Erinnerungsfoto vom BocksbergBob in Hahnenklee

Der Name „Sommerrodelbahn“ trifft es eigentlich nicht ganz, denn die spaßbringenden Rodelbahnen im Harz werden überwiegend ganzjährig betrieben. Bei Wind und Wetter lässt es sich in Hahnenklee, Schierke und Thale rasant die Berge hinunter sausen. Nur die Sommerrodelbahn in Sankt Andreasberg ist wetterabhängig, dafür bietet sie einen besonderen Nervenkitzel.“Freizeittipp für die Familie: Sommerrodelbahnen im Harz” weiterlesen

Märchenhafte Zeiten in Braunlage zur Märchenwoche

Der Froschkönig, die wilden Schwäne, Dornröschen und die schwebenden Feen, Hexenbasteln, Bogenschießen, Kletten und vieles mehr bietet die 12. Märchenwoche in Braunlage. In den niedersächsischen Herbstferien findet jeden Tag ein besonderes Programm für kleine und große Kids statt.“Märchenhafte Zeiten in Braunlage zur Märchenwoche” weiterlesen

Familien-Ausflugstipp: Hoch hinaus im Skyrope Hochseilpark Bad Harzburg

SKYROPE Hochseilpark – (c) Markus Hennemann

Ein Erlebnis für die ganze Familie in schwindelerregender Höhe ist ein Besuch im Skyrope Hochseilpark in Bad Harzburg. Teilweise auf über 10 Metern geht es über wackelige Hängebalken, wird sich durch überdimensionale Spinnennetze gehangelt oder es geht im fast freien Fall beim Big Swing hinab in die Tiefe. Für kleinere Gäste oder Menschen mit Höhenangst gibt es auch einen etwas niedrigeren Parcours.“Familien-Ausflugstipp: Hoch hinaus im Skyrope Hochseilpark Bad Harzburg” weiterlesen

Herbst-Ausflug zum HohneHof

Mit dem Ranger unterwegs – (c) Nationalpark Harz / Ingrid Nörenberg

Wieso ist Totholz ziemlich lebendig? Welche Spuren von Tieren sind in unseren Wäldern zu entdecken? Und welche Besonderheiten machen die sagenumwobene Bergwildnis des Harzes aus? Im Natur-Erlebniszentrum HohneHof bei Drei Annen Hohne gibt es dazu Antworten. Die ganze Familie wird hier zur Natur-Entdeckungsreise eingeladen.“Herbst-Ausflug zum HohneHof” weiterlesen

Harz Ausflugstipp für starke Nerven: Abenteuer an der Rappbodetalsperre

Hängebrücke an der Rappbodetalsperre (c) HTV/A. Lehmberg

Freier Fall in 75 Meter Tiefe, Kopfüber die Staumauer hinab oder im rasanten Flug die Talsperre überqueren: An der Rappbodetalsperre im Harz gibt es reichlich Freizeitvergnügen für starke Nerven. Wer im Harz-Urlaub einen Adrenalinkick sucht, der sollte sich bei Harzdrenalin einmal umschauen.“Harz Ausflugstipp für starke Nerven: Abenteuer an der Rappbodetalsperre” weiterlesen

Neuer Ausflugstipp im Harz: Baumschwebebahn Bad Harzburg

(c) Baumschwebebahn Harz/Nordstadtlicht

Rund 1000 Meter ist sie lang und 19 Masten tragen sie, die erste Baumschwebebahn im Harz. Vom Bad Harzburger Burgberg auf rund 460 Metern Höhe geht es gemütlich hinab ins Tal. Mit Brockenblick und durch den herrlichen Mischwald ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie.“Neuer Ausflugstipp im Harz: Baumschwebebahn Bad Harzburg” weiterlesen

Mountainbiken im Harz: Achtermann Rundtour

Blick von der Achtermannshöhe zu Brocken und Wurmberg (c) Naturfotografie Koch

Als Einsteigertour für Mountainbiker, die den Harz kennenlernen möchten oder als Warm Up für die Cracks wird die Achtermann Rundtour beschrieben. Faszinierende Aussichten, malerische Teichlandschaften, die urige Wildnis im Nationalpark Harz, schmale Pfade und gut ausgebaute Wege wechseln einander ab.“Mountainbiken im Harz: Achtermann Rundtour” weiterlesen

Hautnah den König der Wälder spüren – Hirschbrunft-Erlebnistage

Rothirsch im Harz (c) Frank Raimer / Nationalpark Harz

Die Herbstzeit ist Paarungszeit der eindrucksvollen Hirsche im Harz. Mit bis zu 1,30 Meter Schulterhöhe und einem bis zu einem Meter langen Geweih trägt der Hirsch zu Recht den Beinamen „König des Waldes“. Die stolzen, jedoch scheuen Tiere sind selten zu sehen, in der Brunftzeit dafür umso besser zu hören.“Hautnah den König der Wälder spüren – Hirschbrunft-Erlebnistage” weiterlesen

Harz-Ausflugstipp: CRUDEs Vergnügen in Stiege

Mit einem spacigen, elektrischen Vehikel über Stock und Stein oder gemütlich im Ruderboot über den See paddeln: CRUDE bietet Sommervergnügen für die ganze Familie in Stiege, nur 30 Minuten Fahrtzeit von Braunlage entfernt. Sowohl im Offroadpark, auf Ziesel-Erlebnistouren oder auch auf dem Stieger See steht der Spaß an erster Stelle.“Harz-Ausflugstipp: CRUDEs Vergnügen in Stiege” weiterlesen

Nationalpark-Erlebnisse für die ganze Familie

Wandern im Nationalpark Harz
Unterwegs im Nationalpark Harz

Der Harz, die magische Gebirgswelt, entwickelt sich an einigen Stellen wieder zurück vom Wirtschaftswald in eine natürliche Landschaft, wie sie in den Harz ursprünglich gehört. Im Nationalpark Harz darf die Natur Natur sein und sich ihre Eigenständigkeit zurück erobern. Bei Touren mit dem Nationalpark-Ranger gibt es spannende Einblicke in den Waldwandel, die Harzer Tierwelt und die Faszination der Natur.“Nationalpark-Erlebnisse für die ganze Familie” weiterlesen

Harzer-Hexen-Stieg: Wanderer werden jetzt zum Explorer, Adventurer oder Hero

Wer wandert, möchte die Natur erleben, ausspannen und zugleich seinem Körper etwas Gutes tun. Der Harzer-Hexen-Stieg im Harz ist mit seinen rund 100 Kilometern einer der „Top Trails of Germany“. Entdecker der Top Trails werden nun mit besonderen Wandernadeln zum Explorer, Adventurer oder Hero.“Harzer-Hexen-Stieg: Wanderer werden jetzt zum Explorer, Adventurer oder Hero” weiterlesen

Sommervergnügen: Stand Up Paddling im Harz

Auf Seen und Flüssen ist dieses besondere Vergnügen weit verbreitet: Stand Up Paddling. So auch im Harz. Mit dem Board sind Groß und Klein auf Teichen und Talsperren unterwegs. Wer diesen Trendsport mal ausprobieren möchte oder lieber in Gemeinschaft auf Paddeltour geht, der findet das passende Angebot bei Jürgen Kraft und seinem Team von Outdoorfriend.“Sommervergnügen: Stand Up Paddling im Harz” weiterlesen

Ausflugstipp: Walderlebnispfad Bärenstein bei Blankenburg

Auf den Spuren von Eduard, dem Eichhörnchen, Specht Siegfried und Ameise Amanda geht es hinein in die Natur in Heimburg bei Blankenburg. Familien mit Kindern finden hier einen tollen Walderlebnispfad mit Erlebnisstationen und teils abenteuerlichen Wegen. Höhepunkt ist der Bärenstein, eine bizarre Felsformation, die an die Teufelsmauer erinnert.“Ausflugstipp: Walderlebnispfad Bärenstein bei Blankenburg” weiterlesen

Hits for Kids 2020 – Heißes Sommerferienprogramm in Braunlage

Mystisch, malerisch und zum Mitmachen werden die Sommerferien in Braunlage. Auch in diesem Jahr findet das Sommerferienprogramm „Hits for Kids“ statt, wenn auch mit weniger Veranstaltungen, als in den Vorjahren. Vom 18. Juli bis 22. August gibt es elf spezielle Veranstaltungen für Kinder für abwechslungsreiche Ferien im Harz.“Hits for Kids 2020 – Heißes Sommerferienprogramm in Braunlage” weiterlesen

Fliegen ist am schönsten: Mit dem Flying Fox über den Schmelzteich in Bad Sachsa

Flying Fox in Bad Sachsa. Foto: outdoorfriend

Juchuuu…. Wenn man sich erstmal den letzten Schritt getraut hat, geht es los auf einen „Flug“ über den Schmelzteich in Bad Sachsa. In den Sommermonaten ist der Gaudi für Groß und Klein jeden Samstag ab 15 Uhr zu haben. Mit dem Flying Fox wird ein Besuch im Südharz zum unvergesslichen Erlebnis.“Fliegen ist am schönsten: Mit dem Flying Fox über den Schmelzteich in Bad Sachsa” weiterlesen