Harzer Mountainbike Cup – MTB-Rennserie startet Ende April

Ebersberg MTB-Marathon Hohegeiss - (c) Nothrof
Ebersberg MTB-Marathon Hohegeiss – (c) Nothrof

Jetzt, wo der Schnee langsam verschwindet, wird es Zeit, dass die Mountainbikes wieder flott gemacht werden. Sofern überhaupt im Winter eine Pause eingelegt wurde. Im Harz startet Ende April die Mountainbike-Rennserie. Auf Kurz-, Mittel- oder Langstrecke finden bis Ende August vier Rennen statt, die in die Wertung für den Harzer Mountainbike Cup einfließen. Am besten gleich mit dem Bike zur ersten Trainingsrunde in den Harz aufbrechen!

Der Harzer MTB Cup 2015 findet an vier Orten in allen drei Harzer Bundesländern statt. Bad Harzburg und Hohegeiß in Niedersachsen, Sülzhayn in Thüringen und Schierke in Sachsen-Anhalt sind auch in diesem Jahr wieder Treffpunkt für Mountainbiker mit Biss. Denn die Strecken sind durchaus anspruchsvoll und je nach Wetterlage kann ein solches Rennen durchaus zur körperlichen Herausforderung werden. Gestartet wird in den Klassen Herren, Damen und Senioren sowie Jugendliche U19. Die Erwachsenen können zwischen Mittel- und Langdistanz wählen, wobei es für Platzierungen auf der Langstrecke eine höhere Punktzahl für die Gesamtwertung gibt. Die Jugend fährt generell auf der Kurzstrecke.

Auftakt bildet der Protective Bike Marathon in Bad Harzburg am 26. April. Start und Ziel sind im Sportpark an der Rennbahn. Von dort aus geht es auf einen 19 Kilometer langen Rundparcours in die Harzer Berge mit tollen Ausblicken, steilen Anstiegen und schmale Trails. Dabei sind je Runde 549 Höhenmeter zu überwindenden. Je nach gewählter Distanz sind eine, drei oder fünf Runden zu fahren.

Ebersberg MTB-Marathon Hohegeiss - (c) Nothrof
Ebersberg MTB-Marathon Hohegeiss – (c) Nothrof

Zwei Wochen später am 9. Mai findet der Ebersberg Marathon in Braunlage-Hohegeiß statt. Start- und Ziel ist auf dem Sportplatz in Hohegeiß. Hier befinden sich die Biker bereits mitten in den Harzer Bergen. Doch das macht die Rennstrecke nicht weniger anspruchsvoll. Auf einem 21 Kilometer langen, fahrtechnisch eher einfachen Rundkurs, ist bei 630 zu überwindenden Höhenmetern Kondition gefragt.
In Thüringen findet das Mountainbikerennen in Sülzhayn statt. Am 28. Juni treffen sich die Biker im Südharz für ein knackiges Rennen. Der Rundkurs ist nur 8,5 Kilometer lang, muss jedoch drei bis sieben Mal überwunden werden. Gut für die Zuschauer, die ihre Favoriten nach jeder Runde anfeuern können.

Abschluss der Rennserie bildet der Schierker Endurothon am 29. August. Bereits seit 2003 findet in Schierke dieses Mountainbikerennen statt. Neben den anspruchsvollen Endurothon-Läufen, der „Heavy Track“ geht immerhin über 69 Kilometer mit 2.400 Höhenmeter, steht an diesem Wochenende der Spaß rund um das Mountainbiken im Harz im Vordergrund. So findet am Freitagabend ein Kurparksprint statt. Und auch das Kultfahrrad der DDR, das Klapprad, wird hier wieder belebt. Am Samstagabend findet das Klappradrennen statt – ein bierernster Wettkampf.

Für diejenigen, die noch ein geeignetes Mountainbike Trainingslager suchen oder weniger sportlich die Harzer Landschaft auf zwei Rädern entdecken wollen, hat das Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage ein passendes Angebot. Mit „Harz Aktiv“ verbringen Sie vier Tage stressfreien Aktivurlaub in Braunlage mit Lunchpaket und Abendessen. Die Mountainbikestrecken der Volksbankarena Harz starten fast direkt vor dem Hotel in Braunlage.

Weitere Informationen:
www.harzer-mtb-cup.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.