Eishockey in Braunlage im Wurmberg Stadion

EC Harzer Falken gegen ECC Preussen Berlin – (c) Nordstadtlicht.com

Das Eisstadion in Braunlage bebt regelmäßig, wenn die Eishockey-Clubs hier an den Start gehen. Das rasante Spiel auf Kufen hat bereits seit den 1950er Jahren Tradition in dem beliebten Harzer Wintersportort. Erleben Sie die mitreißende, faszinierende Stimmung beim Eishockey in Braunlage.

Die Geschichte des Eishockeys in Braunlage

Bereits im Winter 1950/51 gehörten die Braunlager Eishockeyspieler zu den Spitzenspielern in Deutschland. Der WSV Braunlage stellte eine Mannschaft für die damals höchste Liga in Deutschland, der Oberliga. Die wechselhafte Geschichte des Eishockeys zeigen auch die verschiedenen Namen, unter denen in Braunlage gespielt wurde: WSV Braunlage, EC Braunlage, Braunlager EHC/Harz, Braunlager SC/Harz, ESC Harzer Wölfe und seit 2012 ist es der EC Harzer Falken. Zeitweise spielte die Mannschaft in der 2. Bundesliga. Der EC Harzer Falken spielt in der Oberliga Nord, der dritten Liga des Deutschen Eishockey-Bundes.

EC Harzer Falken gegen ECC Preussen Berlin – (c) Nordstadtlicht.com

Harzer Falken – Eishockey live im Harz

Regelmäßig sind die Harzer Falken in ihrem Heimatstadion in Braunlage zu sehen. Sie sind zu sehen gegen Mannschaften wie die Hannover Scorpions, Rostock Prianhas, EXA Icefighters Leipzig, Füchse Duisburg oder die Hannover Indians. Mittwochs, freitags und sonntags sind die Spieltage im unterschiedlichen Rhythmus. In der aktuellen Saison (21.09.2018-03.03.2019) sind sie insgesamt 24 Mal in Braunlage zu sehen. Die drei Mal 20 Minuten, die gespielt werden, haben es in sich. Eishockey ist ein rasanter, strategischer Sport. Die gesamte Spieldauer liegt bei 2 bis 2,5 Stunden, da häufig Unterbrechungen erfolgen. Freuen Sie sich auf einen spannend Abend.

Hobby-Eishockey-Mannschaft Harzer Luchse

Doch in Braunlage sind nicht nur die Profis am Schläger. Die Harzer Luchse sind eine Hobbymannschaft, die aus Spaß am Spiel regelmäßig in Braunlage trainieren und sich zu Wettkämpfen treffen. In der Wittinger BIG5 Hockey League, eine 2017 gegründete Hobbyliga, treffen sie auf Mannschaften aus Salzgitter und Wolfsburg. Bei den Harzer Luchsen geht es um Spaß am Sport. So kann jeder mitmachen, ganz gleich, welche Stärken er hat. Starke Spieler unterstützen das Team und lassen Anfänger teilhaben an ihrem Können. Bereits zum 5. Mal wird in diesem Jahr der Harzer Luchse-Cup (10.-11.11.2018) ausgetragen.

Damen Eishockey Eishexen Braunlage

Die Frauen waren eine ganze Zeit lang in Braunlage erfolgreich im Eishockey. Von 1994 bis 2008 sorgten die Braunlager Eishexen für Stimmung auf dem Eis. Sie spielten sechs Saisons in der Fraueneishockey-Bundesliga und gewannen 2003 den DEB-Pokal der Frauen. Ein toller Erfolg und ein bleibender Teil der Braunlager Eishockey Geschichte.

Eishockey im Harz

Das Eisstadion in Braunlage ist das einzige Stadion, das die Wettkampfmaße 61 m x 30m für offizielle Eishockey Spiele einhält. In der Schierker Feuerstein Arena nur wenige Kilometer entfernt findet ein Pondhockeyturnier statt. Und auch in der Eislaufhalle in Bad Sachsa werden Hobbyspiele und Spaßturniere durchgeführt.

Die aktuellen Termine für das Eishockey in Braunlage finden Sie hier:

Eislaufzeiten im Eisstadion Braunlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.