Ausbildung im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage

Eindecken für unsere Weihnachtsgäste mit Unterstützung unserer Azubis.

Bereits seit vielen Jahren setzen wir uns im Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage für den Nachwuchs ein. Denn junge Menschen für die Gastronomie und den Service am Gast zu begeistern, sichert natürlich auch unsere Zukunft. Damit das gut klappt, lassen wir uns einiges einfallen.

Fünf Ausbilder in einem Betrieb

Bei der Ausbildung von Hotel- und Restaurantfachleuten, Köchen und Hotelkaufleuten überlassen wir nichts dem Zufall. In allen Bereichen wurden Mitarbeiter aus unserem Stammteam zu Ausbildern weitergebildet. Das ist für einen recht kleinen Betrieb wie das Harz Hotel Altes Forsthaus schon eine besondere Herausforderung. Und so kommt es, dass unsere sechs Auszubildenden nahezu jeder seinen persönlichen Mentor hat. Für die Mitarbeiter ist die Weiterbildung zum Ausbilder eine zusätzliche Qualifikation, die wir ihnen gern ermöglichen.

Oliver Nehmert zeigt den indonesischen Auszubildenden die Region bei einem Ausflug nach Braunschweig.

Uns ist es wichtig, eine vernünftige, fundierte Ausbildung zu bieten. Dass dazu auch Einsatz und Manpower des Stammpersonals gehören, damit die jungen Menschen gut eingearbeitet werden und wirklich etwas mitnehmen, ist uns bewusst. Und so funktioniert unser Team sehr gut, was unsere Gäste tagtäglich miterleben.

Azubis international

Jonas Becker, Maik Schuur, Antonio Fernandez, Rizky Rhamadan, Rizky Purbani und Deva Mohan sind unsere aktuellen Auszubildenden. Bei den Namen wird schon deutlich: Unser Team ist international aufgestellt.

Vier Auszubildende kommen aus Indonesien und sind nun mittlerweile seit über einem Jahr in Braunlage. Anfängliche Herausforderungen bezgl. Kommunikation und Kultur wurden schnell angenommen und nun setzen sie sich zum Wohle unserer Gäste ein.

Wandertouristische Weiterbildung im Frühjahr am Wurmberg Braunlage

Die vier aus Indonesien leben gemeinsam in einer Wohngemeinschaft. Dafür stellen wir ihnen eine unserer Ferienwohnungen zur Verfügung.

Verstärkt wird das Azubi-Team von zwei Kräften direkt aus dem Ort. So können wir auch den Braunlager Jugendlichen eine Zukunftsperspektive bieten.

Weiterbildung in der Region

Der Harz ist eine beliebte Urlaubsregion und viele Menschen verbringen ihren Wanderurlaub in Braunlage und in unserem Hotel. Daher ist es wichtig, dass die Mitarbeiter bei Fragen auch Rede und Antwort stehen können. So findet normalerweise einmal im Jahr eine wandertouristische Weiterbildung statt, wo wir im Team beliebte Wanderwege und –gegenden des Harzes besuchen.

Wandertouristische Weiterbildung mit den Azubis

Durch die coronabedingte Schließung im Frühjahr und im Herbst gab es in diesem Jahr zusätzliche Touren für die Azubis. So waren wir im Frühjahr auf dem Wurmberg bei Schneeresten und kühlem Frühlingswetter. Ein weiterer Ausflug führte uns nach Braunschweig.

Übrigens herrscht bei uns auch im Lockdown kein Stillstand. Die Ausbildung geht weiter. Mit Unterstützung der Auszubildenden halten wir den Betrieb aufrecht, sie arbeiten an der Rezeption und im Housekeeping. Die Koch-Azubis sorgen derweil für die Verpflegung und kochen zusammen mit ihrem Ausbilder Prüfungsmenüs.

Das Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage wird auch in Zukunft Auszubildenden einen wichtigen Platz im Team sichern. Damit junge Menschen eine Chance haben und Nachwuchsprobleme in Gastronomie und Hotellerie verringert werden.