Auf Stimmungsfang im Harz – die schönsten Sonnenuntergänge

Sonnenuntergang auf dem Sudmerberg Goslar

Der Harz im Sonnenschein ist einfach grandios. Wenn schöne Tage zu Ende gehen entsteht ein malerisches, fast schon kitschiges Farbenschauspiel. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge im Harz erleben können.

Der Sonne entgegen wandern

Gipfel, Höhen, Aussichtspunkte – die schönsten Wanderwege des Harzes führen Sie zu faszinierenden Ausblicken.

Wenn bei klarer Sicht zum Abend hin der Himmel in schillernden Rottönen erstrahlt, dann ist die Urlaubsstimmung perfekt.

Abendstimmung im Oberharz – (c) Renée Quost

Planen Sie doch Ihre Wandertour so, dass Sie den Sonnenuntergang erleben. Mit Taschenlampe im Gepäck und gutem Schuhwerk sollte der Rückweg auch in der Dämmerung kein Problem darstellen.

Sonnenuntergang auf dem Brocken

Der höchste Punkt des Harzes ist gleichzeitig auch einer der beliebtesten Plätze, um den Sonnenauf- oder –untergang zu erleben. Vom Brocken aus liegt der Harz zu Ihren Füßen und erstrahlt bei Sonnenuntergang in einem matten, stimmungsvollen Licht.

Sonneuntergang unterhalb des Brockens

Wer das Nachmittagsticket der Brockenbahn nutzt, der kann – je nach Jahreszeit – sogar bequem den Aufstieg meistern und wird während der Heimfahrt von der sinkenden Sonne begleitet.

Gipfeltreffen

Auch die niedrigeren Gipfel des Harzes haben ihren Reiz. Der Wurmberg in Braunlage, höchster Berg Niedersachsens, bietet ebenfalls einen grandiosen Blick auf den Sonnenuntergang. In Goslar vom Sudmerberg aus reicht der Blick weit ins Harzvorland. Viele Klippen sind zum Abend hin ebenfalls ein begehrter Platz. Die Achtermannshöhe oder die Wolfswarte bei Altenau werden in Sonnenlicht gehüllt zu faszinierenden Fotomotiven. Ebenso die Teufelsmauer im Harzvorland.

Sonnenuntergang am Großen Torfhausmoor – (c) Harzluchs

Von der Magdeburger Hütte zwischen Altenau und Sankt Andreasberg erstreckt sich der Blick in das Harzvorland.

In der Stadt und in der Landschaft

Doch auch wenn es Sie nicht auf die Berge zieht können Sie die schönen Sonnenuntergänge des Harzes erleben. Genießen Sie beispielweise auf der Terrasse des Maltermeister Turmes in Goslar ein Getränk und den Blick auf das abendliche Goslar. Auch die Dachterrasse des Zwingers, dem Erlebnis-Turm in Goslar mit einer mittelalterlichen Ausstellung, bietet einen tollen Blick zum Feierabend. Wenn Sie in der Natur unterwegs sind, schafft es die Sonne zwischen Bäumen hindurch zu scheinen oder sich in den Oberharzer Teichen zu spiegeln.

Sonneuntergang über den Dächern Goslars von der Dachterrasse des Zwingers gesehen

Am großen Torfhausmoor wird es vor allem im Winter richtig märchenhaft.

Fotosafari im Harz

Lassen Sie sich die schönsten Momente nicht entgehen. Nehmen Sie Kamera oder Handy mit auf Ihre Touren durch den Harz und fangen Sie die besonderen Momente ein. Eine Wanderung kann schnell zur Fotosafari werden. Wenn Sie noch tiefer einsteigen wollen in die Landschaftsfotografie, dann machen Sie doch einen Fotokurs direkt vor Ort mit. Bei einem Urlaub im Harz können Sie die magische Gebirgswelt in voller Schönheit erleben.

Sonnenuntergang an der Magdeburger Hütte – (c) Harzluchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.