Wildtiere im Harzer Winter

Rothische im Harz (c) Armin Maywald/Nationalpark Harz

Wenn der Winter im Harz Einzug erhält, Schnee die Wälder bedeckt, dann wird die Region zu einer echten Traumlandschaft. Doch was viele Harz-Besucher erfreut, ist für die Wildtiere eine echte Herausforderung. Bei Minusgraden und verschneiter Landschaft zurechtzukommen, erfordert schon einiges an Anpassungsfähigkeit. Wir erklären, wie einige Tiere das schaffen.

Weiterlesen „Wildtiere im Harzer Winter“

Wandern im Harz: Naturerlebnis auf zertifizierten Fernwanderwegen

Wandern im Harz am Harzer Hexenstieg
Am Harzer-Hexen-Stieg – (c)HTV/M. Gloger

Erlebnisse in der Natur, geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, gut ausgeschilderte Wanderwege und wanderfreundliche Unterkünfte zeichnen die zertifizierten Qualitätswanderwege in Deutschland aus. Der Harzer-Hexen-Stieg und der Karstwanderweg gehören dazu. Ihr Status wurde aktuell vom Deutschen Wanderverband erneut bestätigt. Weiterlesen „Wandern im Harz: Naturerlebnis auf zertifizierten Fernwanderwegen“

Wandern im Harz – Buchtipp für die Urlaubsplanung

38 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen werden in dem Harz Reiseführer „Mystische Pfade im Harz“ vorgestellt. Magische Felsen, Kultplätze unserer Vorfahren, mystische Klippen und traditionelles Handwerk machen eine Wanderung im Harz zu einem besonderen Erlebnis. Unser Buchtipp für Ihre Urlaubsplanung. Weiterlesen „Wandern im Harz – Buchtipp für die Urlaubsplanung“

Wandern im Harz: Wasserwanderwege

Alter Wasserläufer Teich und Schwarzenbacher Teich bei Buntenbock – (c) Harzluchs

Wasserwanderwege im Harz? Oh ja, allerdings etwas anders, als man sie sonst von den großen Flüssen her kennt. Die Harzwasserwerke haben 22 WasserWanderWege über insgesamt 122 Kilometer Länge angelegt. Sie führen durch das UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft, entlang von Gräben und Teichen. Weiterlesen „Wandern im Harz: Wasserwanderwege“