Mountainbikepark Braunlage startet in die Sommersaison

Bikepark Braunlage

Im Mai ist es wieder soweit: wenn die ersten Sonnenstrahlen herauskommen, zieht es die Biker in die freie Natur. Der Harz ist ein wahres Paradies für Biker und gilt als beliebteste Ferienregion für Aktivurlauber in Norddeutschland. Pünktlich zum Saisonstart öffnet im Mai 2010 der Mountainbikedownhillpark in Braunlage seine Pforten. Direkt am höchsten Berg Niedersachsens, dem Wurmberg, gelegen, findet der Biker hier ein wahres Paradies inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Die Eröffnung dieses Bikeparks fand im Juli 2009 statt; seitdem strömten bereits zahlreiche Besucher in den Park.

Auf insgesamt 18 Streckenkilometern finden hier sowohl Profis als auch ungeübte Mountainbiker zahlreiche Strecken. Insgesamt sieben Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, bis zu vier Kilometer lang, warten hier auf den Besucher.
Zunächst sollte einmal der Übungsparcours am Parkplatz der Talstation getestet werden. Dieser Parcour hat sowohl diverse Steilkurven und engen Kurven als auch einige Sprünge. Ebenfalls eine leichte Strecke ist der so genannte Singletrail, der sich auf einer Länge von 4,4 Kilometern erstreckt und Höhenunterschiede von etwa 400 Metern überwindet. Da hier kaum Hindernisse eingebaut sind, ist diese Strecke vor allem Anfängern zu empfehlen. Der so genannte Downhill gestaltet sich da schon etwas schwieriger. Zahlreiche Sprünge und schnelle Kurven fordern den Bikern hier Einiges ab. Nichts für Anfänger ist der Downhill Racetrack – Hindernisse können hier nicht umfahren werden. Die so genannte Sprunglinie ist von mittlerer Schwierigkeit; kennzeichnend sind hier die elf aufeinanderfolgenden Sprünge, die bei Bedarf aber auch umfahren werden können.

Die Fahrt startet meist von der auf dem Wurmberg befindlichen Bergstation in knapp 1.000 Meter Höhe; hier werden die Biker samt ihrem Fahrrad mit der Kabinenbahn hinaufbefördert. Aus diesem Grund sind die Öffnungszeiten des Mountainbikeparks auch von denen der Bahn abhängig. Diese hat von ca. 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Fahrräder können im Bikepark natürlich auch ausgeliehen werden; hier stehen moderne Markenbikes zur Verfügung.

Von der Bergstation aus startet der Weg zunächst recht steil bis zur Mittelstation; hier hat der Biker schließlich die Möglichkeit, die Strecken zu wechseln. Auf den Strecken sind zum Teil Hindernisse aufgebaut; für ambitionierte Biker eine wahre Freude. Wer sich vor diesen noch scheut, kann auf den so genannten Chickenways, auf einfachen Trassen, die Streckenhindernisse auch umfahren.

Der Bikepark in Braunlage hat sich mit den beiden ebenfalls lohnenswerten Parks in Hahnenklee und Schulenberg zusammengeschlossen. Bei Nutzung aller drei Parks innerhalb eines bestimmten Zeitraumes kann man von attraktiven Rabatten profitieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree