Top-Lage

Das Ortszentrum und den Wurmberg finden Sie direkt vor der Tür. Im Winterurlaub erreichen Sie den Skilift und die Kinderrodelbahn bequem zu Fuß.

Kinder willkommen

In unserem familienfreundlichen Hotel dürfen 2 Kinder bis 12 Jahre kostenfrei im Zimmer der Eltern schlafen.

Internet gratis

Sie können unser W-LAN nutzen, um auch in Ihrem Zimmer mit Ihrem Handy oder Notebook kostenlos ins Internet zu gelangen.

Hunde erlaubt

Ihr Hund gehört zur Familie? Bei uns dürfen Hunde gratis im Hotelzimmer mit Herrchen und/oder Frauchen übernachten.

Kostenfreie Parkplätze

Für unsere Gäste stehen kostenlose Parkplätze direkt vor dem Hotel zur Verfügung.

Willkommen im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage

Urlaub im HarzHotel Altes Forsthaus Braunlage GästehausGästehaus

Wir freuen uns, Sie als Gast in unserem familienfreundlichen Hotel begrüßen zu dürfen. Ihre Unterkunft befindet sich im ältesten Gebäude der Stadt Braunlage, welches bereits im Jahr 1658 erbaut wurde. Das Haus ist in typischer Harzer Bauweise errichtet und stellt heute ein bekanntes ortsgeschichtliches Denkmal in Braunlage dar.

Reservierung

Für telefonische Reservierungen und Auskünfte stehen wir Ihnen in der Zeit von 08.00 – 17.00 Uhr zur Verfügung.

+49 (0) 5520 944200

Restaurant Altes Forsthaus Braunlage

Das Restaurant Altes Forsthaus Braunlage befindet sich im Hotel Altes Forsthaus, steht aber für jedermann offen auch wenn Sie nicht unser Hotelgast sind.

Im Restaurant erwartet Sie eine gutbürgerliche, deutsche Küche mit regionalen und saisonalen Gerichten. Eine besondere Spezialität des Hauses sind Harzer Wildgerichte.

Erfahren Sie mehr über das Restaurant.

Tisch reservieren

Um einen Tisch im Restaurant Altes Forsthaus Braunlage zu reservieren können Sie unsere Online-Tischreservierung benutzen oder in der Zeit von 08.00 – 17.00 Uhr anrufen.

+49 (0) 5520 944200

Braunlage Urlaub – wohlfühlen und genießen

Die Stadt Braunlage ist ein lebendiger Urlaubsort umgeben von weitläufigen Wäldern. Weite Teile der Harzer Wälder gehören zum Nationalpark Harz. Dieser ist die artenreichste und faszinierendste Mittelgebirgslandschaft Deutschlands und bietet den Urlaubern mit seiner Flora und Fauna bei jedem Wetter ein einzigartiges Naturerlebnis. Und unser Hotel befindet sich mittendrin.

Blick auf Braunlage im Harz Blick auf Braunlage im Harz
Blick auf Braunlage im Harz

Tauchen Sie ein in eine faszinierende Entdeckungsreise durch die märchenhaft schöne, unberührte Natur der umliegenden Wälder. Unser Harz-Hotel in Braunlage ist der ideale Ausgangspunkt, um auf Ihrer Reise die Flora und Fauna des Nationalparks auf Wanderungen, beim Nordic-Walking, Radfahren oder Skifahren näher kennenzulernen. Das Haus befindet sich direkt am Wurmberg, mit einer Höhe von 971 m der höchste Berg in Niedersachsen.

Im Sommer tummeln sich hier Mountainbiker und Wanderer aus ganz Deutschland. Doch im Winter, nachdem die ersten Schneeflocken gefallen sind, verwandelt sich der Braunlager Hausberg in ein Eldorado für Skifahrer: Hervorragend präparierte Langlaufloipen, alpine Skipisten, ein Freestyle-Gelände, die Rodelbahn, die Snowtubing-Area, die Eishalle sowie idyllische Winterwanderwege machen den Wurmberg zu einem beliebten Wintersportgebiet in Norddeutschland. Die Talstation der Wurmbergseilbahn befindet sich direkt gegenüber unseres Hotels: Von hier aus gelangen Sie zu jeder Jahreszeit schnell und bequem auf den zweithöchsten Gipfel im Harz.

Aus unserem Harz-Blog

Harzer KlosterSommer begeistert mit mehr als 20 Veranstaltungen bis September

Bereits zum 16. Mal laden sechs Klöster im Harz in den Sommermonaten von Juni bis September zu abwechslungsreichen Erlebnissen ein. Mehr als 20 verschiedene Veranstaltungen sorgen für kulturellen und kulinarischen Genuss. Zudem gibt es viele spannende Einblicke in die jahrhundertealte Geschichte der Klöster.

Harz-Erlebnisse: Burg Regenstein und die Sandsteinhöhlen

Letzte Woche war es wieder so weit und unsere nächste Team-Tour zur touristischen Weiterbildung stand an. Zu acht waren wir rund um die Burg Regenstein in Blankenburg unterwegs. Eine eindrucksvolle Tour mit gleich drei Stempelstellen.

Naturwunder im Farbrausch: „World of lights“ in der Barbarossahöhle

Eines der außergewöhnlichsten Naturdenkmäler Europas ist die Barbarossahöhle in Rottleben im südlichen Harzvorland. Als eine von zwei weltweit existierenden Schauhöhlen im Anhydritgestein ist sie eine geologische Besonderheit und absolut beeindruckend. In außergewöhnlichen Farben erstrahlt die Höhle noch bis 9. Juni im Rahmen der Veranstaltung „World of lights“.

Werde zum Bärenretter: Outdoor Escape Game im Bärenpark in Worbis

Angelehnt an die wahren Geschichten, die hinter den Bewohnern des Bärenparks in Worbis stecken, gibt es nun ein Outdoor Escape Game. Mit der ganzen Familie lässt sich so der Park spielerisch entdecken. Gleichzeitig lernen alle Teilnehmer viel über die Bärenrettung. Das Outdoor Escape Game ist das einzige bisher in einem Tierschutzprojekt.

„Hammerschlag und Muffensausen“ am 18. Mai um 19 Uhr im Kurgastzentrum Braunlage

Wie sehr die Liebe eines Mannes zu seinem Schwingschleifer die Ehe gefährden kann und wie lebensbedrohlich manch „Do-it-yourself“-Einsatz hiesiger Hobbyhandwerker ist, erzählen sehr unterhaltsam die „Stillen Hunde“ aus Göttingen. Sie sind am 18. Mai ab 19 Uhr zu Gast im Kurgastzentrum in Braunlage. Still wird es nicht, dafür garantiert urkomisch.

Teamwanderung zum Achtermann

Wir arbeiten nicht nur gern zusammen, wir wollen auch gemeinsam etwas erleben und den Harz entdecken. Für das Wir-Gefühl, für unser eigenes Vergnügen und um unsere Gäste immer gut und aktuell beraten zu können. So führte es unser Team bei bestem Frühlingswetter auf die Achtermannshöhe.

Harz Ausflugstipp: Harzköhlerei Stemberghaus mit Köhlereimuseum

Das Köhlerhandwerk ist eines des ältesten Handwerks überhaupt. Die Kunst, aus Holz Kohle herzustellen, lässt sich bis ins 8. Jahrhundert vor Christus belegen. Im Harz hatte das Köhlerhandwerk vor allem zu Zeiten des florierenden Bergbaus Hochkonjunktur. Die letzte Köhlerei im Harz und eine der letzten in Deutschland befindet sich bei Hasselfelde.

Buchtipp: Cafés & Ateliers im Harz

Heimelige Cafés, herzliche Gastgeber und kreative Künstler aus dem Harz – von Airbrush bis Zeichnungen – sind in einem neuen Buch veröffentlicht worden. Die 30 Geschichten rund um besondere Menschen und besondere Orte machen Lust auf Ausflüge im Harz.

Neues Wanderbuch für den Harz erschienen: „Wander dich glücklich“

Für Harz-Liebhaber, Wanderfreunde und Stempelsammler gibt es jetzt ein neues Buch, das sie durch den Harz führt. In „Wander dich glücklich“ werden 30 Touren beschrieben, bevorzugt auf weniger frequentierten Wegen und definitiv ohne Brocken. Susanne Bremer und Peter Pohl haben aus ihren Sonntagswanderungen die Routen ausgewählt. Und Miriam Fuchs hat versucht, deren Erlebnisse in Worte„Neues Wanderbuch für den Harz erschienen: „Wander dich glücklich““ weiterlesen