Skilanglauf Tour zur Hanskühnenburg

hanskuehnenburg Skilanglauf Tour zur Hanskühnenburg
(c) Nationalpark Harz

Die Hanskühnenburg, die höchst gelegene Waldgaststätte im Nationalpark Harz, ist ein bekanntes Wanderziel. Im Winter gehört die Rundtour auf der Ackerloipe von Stieglitzecke aus zu den beliebtesten Langlauftouren im Harz. Der rund 14 Kilometer lange, teils anspruchsvolle Rundkurs durch den Nationalpark belohnt mit unvergesslichen Naturerlebnissen. Bei geeigneter Schneelage wird die Loipe vom Nationalpark Harz präpariert und für Wintersportler freigegeben.

Start und Ziel der Ackerloipe ist Stieglitzecke, ein Parkplatz an der B242 zwischen Clausthal-Zellerfeld und Sankt Andreasberg, ca. 13 Kilometer von Braunlage entfernt. Von hier aus beginnt die Rundtour mit Zwischenziel Hanskühnenburg. Die Strecke ist recht abwechslungsreich, überwiegend leicht zu befahren, jedoch mit einigen steilen Anstiegen und Abfahrten. Ungeübte Skilangläufer können jedoch auch am Rande der Loipe die steilen Abschnitte zu Fuß umgehen. Wichtig: Bitte nicht die Loipen zertreten!

langlauf Skilanglauf Tour zur HanskühnenburgDie Hanskühnenburg liegt in 811 Metern Höhe auf dem Acker Höhenzug. Von hier aus und von dem Aussichtsturm der Baude bietet sich ein eindrucksvoller Blick in alle Himmelsrichtungen. Am Kaminfeuer lässt es sich bei heißen Getränken und Harzer Gerichten aushalten. Die Hanskühnenburg gehört auch zum Harzer Baudensteig, der auf 100 Kilometern im Südharz verschiedene Wandergaststätten mit einander verbindet.

Mehr Informationen:
www.hanskuehnenburg-im-harz.de

Aktuelle Schneelage Harz: wintersport.harzinfo.de

Routenbeschreibung (von www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de):
Ackerloipe

hoehenprofil ackerloipe Skilanglauf Tour zur Hanskühnenburg

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie können sich mit Ihrem Twitter- oder Facebook-Account anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comment Spam Protection by WP-SpamFree