Harz Ausflugstipp: Glasmanufaktur Harzkristall Derenburg

Wie wird Glas gemacht? Woraus besteht Glas? Und wie schwierig ist es, eine Glaskugel zu blasen? Bei einem Besuch in der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg werden all diese Fragen beantwortet. Dort wird die Glasmacherkunst bei einer Führung hautnah erlebt. Mit vielen weiteren Attraktionen ist die Glasmanufaktur ein erlebnisreiches Ausflugsziel für die ganze Familie.

Manufaktour Erlebnisrundgang

Bereits seit über 6000 Jahren besteht die Tradition der Glasmacherkunst und Glas ist somit der älteste Rohstoff der Welt. Fenster, Türen, gläserne Gegenstände – Glas ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wie wird es eigentlich hergestellt? Das ist bei einem lebendigen Erlebnisrundgang durch die Glasmanufaktur Harzkristall zu erfahren. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke werden Entstehung und Verarbeitung von Glas erklärt, die über 70-jährige Geschichte der Glashütte in Derenburg erzählt und ein praktischer Einblick in die Arbeit der Glasmache gezeigt. Denn ganz nah an den über 1000° C heißen Schmelzöfen können Besucher auch einmal selbst eine Glaskugel blasen. Mit welch Leichtigkeit die Glasmacher Kugeln, Vasen und Gläser entstehen lassen, lässt sich bei diesem Besuch wunderbar beobachten.

Familienurlaub im Harz

Familienurlaub im Harz

Entdecken Sie hier unser beliebtestes Angebot für Ihren Familienurlaub im Harz.

Zauberwelt aus Glas

Bunte Glasfiguren, Dekoartikel, handgemachter Schmuck, Gläser, Schüsseln und Vasen in allen möglichen Farben und Formen – der große Verkaufsraum der Glasmanufaktur Harzkristall zeigt die bunte Zauberwelt des Glases. Hier lässt es sich stundenlang stöbern und immer wieder neues entdecken. Überraschend sind auch die zwei ganzjährigen Weihnachtsausstellungen, in den filigraner Weihnachtsbaumschmuck und bunte Christbaumkugeln zu finden sind.

Doch nur schauen reicht nicht aus. Bei verschiedenen Kreativ-Angeboten können Besucher selbst einmal mit Glas arbeiten. Unter Anleitung eines Glasmachers kann beispielsweise eine Durstkugel, eine Bewässerungskugel für den heimischen Garten, selbst geblasen werden. Kleine Dekorkugeln für den Weihnachtsbaum werden in der Schauwerkstatt geblasen. Eine unvergessliche Erinnerung ist ein Handbadruck aus Glas. Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene können im feuchten Formsand ihren Handabdruck hinterlassen, diesen mit farbigen Glaspulver ausstreuen und ehe der Abdruck mit der glühenden Glasmasse ausgegossen wird. Nach drei Tagen kann der erkaltete, einzigartige Abdruck abgeholt werden.

Erlebniswelt Harzkristall

Die ruhige Lage im Harzvorland bei Wernigerode mit Blick zum Brocken können Besucher für eine entspannte Auszeit nutzen. Der Hüttengarten lockt zum Spazierengehen und Verweilen. Hier wird auch Wein angebaut, der alljährlich als Special Edition vom Weingut Born am Süßen See abgefüllt wird. Während die Mutti in der gläsernen Einkaufswelt stöbert, können sich die Kids auf dem Abenteuerspielplatz im Außengelände ordentlich austoben. Für Kindergeburtstage gibt es ein extra Erlebnisprogramm.

Die Glasmanufaktur Harzkristall ist von Braunlage aus in gut 30 Minuten Fahrtzeit zu erreichen. Ein Besuch lässt sich gut auch mit einer Wandertour an der Burg Regenstein oder zu den Sandsteinhöhlen sowie mit einem Stadtbummel in Wernigerode kombinieren.

Fotos: Glasmanufaktur Harzkristall