Wandern im Harz – 10 Wanderempfehlungen in Braunlage und Hohegeiß

Herbstwanderung im Harz - (c) Philine HachmeisterWandern heißt tief durchatmen, die Natur genießen, den Kopf frei kriegen. Im Harz gibt es dafür reichlich Möglichkeiten. Rund um Braunlage bieten viele schöne Wanderwege Ruhe und eindrucksvolle Ausblicke auf die Berge. Im Herbst zeigt sich zudem die Natur besonders farbenfroh und mystisch.  Mit etwas Glück trifft man sogar den einen oder anderen tierischen Waldbewohner an.
Also Wanderstiefel an und auf nach Braunlage!

Braunlage gehört zu den beliebtesten Zielen für einen Wanderurlaub im Harz. Entsprechend hat die Tourist-Information zehn Wanderempfehlungen in Braunlage und Hohegeiß zusammengestellt. Von der Kinderwagenrunde für eine entspannte  Tour mit der Familie über eine mittelschwere Tour mit Blick in das romantische Odertal bis hin zur sportlichen Gipfeltour auf den Wurmberg ist für jeden etwas dabei.

Herbst im Harz - Eichhörnchen auf Nahrungssuche (c) Philine HachmeisterEine der Lieblingswanderungen von Ihrem Gastgeber Oliver Nehmert ist eine Tour in das Odertal. Bevor es hinab geht in das Tal zwischen Braunlage und Sankt Andreasberg wird der Aussichtspunkt Hahnenkleeklippen 200 Meter über dem Tal erreicht. Von hier liegt das mystische Odertal dem Wanderer zu Füßen. Auf der gegenüberliegenden Hochebene sind die Bergwiesen von Sankt Andreasberg zu erkennen.  Herbstnebel versetzt die Natur in eine magische Stimmung. Etwa auf der Hälfte der Wegstrecke lädt das Rehberger Grabenhaus zur Einkehr ein. Wer vorab einen Platz reserviert kann hier auch die Wildfütterung beobachten.

Blick von der Achtermannshöhe bei einer Wanderung in Braunlage - (c) Nationalpark HarzUrlaubern, die Braunlage noch nicht kennen, sei die leichte Tour „Braunlage für’s Auge“ empfohlen. Am Ortsrand entlang mit nur wenig Steigung führt der rund 6 Kilometer lange Wanderblick zu schönen Aussichtspunkten. Vom Adamsblick beispielsweise sind der Wurmberg, die Achtermannshöhe und die ehemalige innerdeutsche Grenze gut zu erkennen. Ein Vorgeschmack für die nächsten Wanderungen in und um Braunlage.

Für einen herbstlichen Wanderurlaub im Harz hat das Alte Forsthaus – Ihr Hotel in Braunlage verschiedene Angebote. Mit Lunchpaket und Harzkarte ausgestattet, bietet das Angebot Harz Aktiv  Urlauber vier Tage lang Entdeckungen in der magischen Gebirgswelt. Vom 10. November bis 18. Dezember gilt das Angebot „3=2“. Drei Nächte schlafen, nur zwei Nächte bezahlen. Ideal für einen Kurzurlaub oder einen Wochenendtripp im Herbst.

Mehr Informationen zu Wanderrouten im Harz:

Harz-Tourenportal
Download Wanderempfehlungen der Tourist-Information Braunlage