Wandern im Harz: Mit dem Ranger durch die Hochlagen des Nationalparks

Der Nationalpark Harz ist eine faszinierende Bergwildnis. Nach und nach erobert sich die Natur ihr Reich zurück und es entsteht nahezu ein Urwald. Die Besonderheiten am Wegesrand und die faszinierende Kraft der Natur sind am besten bei einer Wanderung mit einem Nationalpark Ranger zu entdecken. Jeden Samstag (Mai bis Oktober) geht es ab Braunlage in die Hochlagen des Harzes. Weiterlesen „Wandern im Harz: Mit dem Ranger durch die Hochlagen des Nationalparks“

Harz Wandertipp: Frühling im Biosphären Reservat Südharz

Ausblick vom Kaiser Otto Höhenweg

Blühende Obstbäume, mit Buschwindröschen bedeckte Waldböden und gelb leuchtende Adonisröschen sind die Frühlingsboten im Südharz. Zwischen Stolberg und Sangerhausen erstreckt sich das rund 30.000 Hektar große Biosphärenreservat Südharz. Entdecken Sie bei einer Wanderung auf dem Kaiser-Otto-Höhenweg die Schätze der Natur und die Einsamkeit der Harzer Berge. Weiterlesen „Harz Wandertipp: Frühling im Biosphären Reservat Südharz“

Wandertipp: Winterwanderung zum Luchsgehege Bad Harzburg

Ein Luchs im Schaugehege

Eine Wanderung durch den winterlichen Nationalpark Harz wird gerade in der Nebensaison zu einem schönen Erlebnis. Abseits der Wintersportgebiete haben Sie den Wald nahezu für sich allein. Wildtierbegegnungen sind durchaus möglich. Vor allem, wenn Sie sich auf den Weg zum Luchsgehege an den Rabenklippen bei Bad Harzburg begeben. Weiterlesen „Wandertipp: Winterwanderung zum Luchsgehege Bad Harzburg“

Im Winter durch den Harz: Hanskühnenburg

Winterwanderung Harz Hanskühnenburg Reitstieg
Wanderweg zur Hanskühnenburg

Schnee und Sonne locken Aktive hinaus in den Harz. Ob zu Fuß bei einer Winterwanderung oder sportlich mit den Langlaufski – der Nationalpark Harz, die verschneiten Wälder und die tollen Ausblicke sind immer einen Ausflug wert. Beliebtes Ausflugsziel ist auch die Hanskühnenburg auf dem Acker zwischen Sankt Andreasberg und Osterode gelegen. Weiterlesen „Im Winter durch den Harz: Hanskühnenburg“

Winterwandern im Harz – Waldgaststätten in und um Braunlage

Winterwanderung Braunlage Rehberger GrabenhausEine Wanderung durch verschneite Wälder gehört zu den schönsten Aktivitäten, die im Harz-Urlaub anstehen. Wenn es sich dann noch unterwegs in einer gemütlichen Waldgaststätte einkehren lässt, bei Tee, Grog oder Glühwein die frostigen Glieder wieder aufgeheizt werden, dann ist das Urlaubsglück vollkommen. Wandern Sie mit uns drauf los.

Weiterlesen „Winterwandern im Harz – Waldgaststätten in und um Braunlage“