Übung macht den Meister: Ausbildung zum Koch im Restaurant Altes Forsthaus Braunlage

Koch-Azubi Deva Mohan bei der Zubereitung der Schweinefilets im Speckmantel

Wer das Kochhandwerk von der Pike auf lernen möchte, der ist im Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage ganz richtig. Unser Küchenteam bildet Köche selbst aus. Küchenchef Thorsten Gottwald und sein Stellvertreter Rafael Langa geben ihr Wissen an unseren Nachwuchs weiter.„Übung macht den Meister: Ausbildung zum Koch im Restaurant Altes Forsthaus Braunlage“ weiterlesen

Wandern im Harz: Winterliche Wanderung zu den Hahnenkleeklippen

Winterliche Temperaturen und verschneite Wälder locken nicht nur Wintersportler in die Natur. Auch Wanderungen und Spaziergänge werden im Winter zu einem besonderen Erlebnis. So wie die rund 4 Kilometer lange Tour von Königskrug bis zu den Hahnenkleeklippen – Wanderstempel inklusive.„Wandern im Harz: Winterliche Wanderung zu den Hahnenkleeklippen“ weiterlesen

News aus dem Hotel: Coronazeit ist Aus- und Weiterbildungszeit

Antonio Fernandez und Sajda Schuur bei der Prüfungsvorbereitung

Auch wenn die Küche für unsere Gäste leider kalt bleiben muss, so bedeutet das nicht, dass wir untätig sind. Im Gegenteil. Dir aktuelle Zeit wird intensiv dazu genutzt, um die Auszubildenden auf die Prüfungen vorzubereiten und unsere Mitarbeiter weiterzubilden. Ein kleiner Auszug aus unserem aktuellen Alltag.„News aus dem Hotel: Coronazeit ist Aus- und Weiterbildungszeit“ weiterlesen

Wildtiere im Harzer Winter

Rothische im Harz (c) Armin Maywald/Nationalpark Harz

Wenn der Winter im Harz Einzug erhält, Schnee die Wälder bedeckt, dann wird die Region zu einer echten Traumlandschaft. Doch was viele Harz-Besucher erfreut, ist für die Wildtiere eine echte Herausforderung. Bei Minusgraden und verschneiter Landschaft zurechtzukommen, erfordert schon einiges an Anpassungsfähigkeit. Wir erklären, wie einige Tiere das schaffen.

„Wildtiere im Harzer Winter“ weiterlesen

Wandern im Harz: Naturerlebnis auf zertifizierten Fernwanderwegen

Wandern im Harz am Harzer Hexenstieg
Am Harzer-Hexen-Stieg – (c)HTV/M. Gloger

Erlebnisse in der Natur, geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, gut ausgeschilderte Wanderwege und wanderfreundliche Unterkünfte zeichnen die zertifizierten Qualitätswanderwege in Deutschland aus. Der Harzer-Hexen-Stieg und der Karstwanderweg gehören dazu. Ihr Status wurde aktuell vom Deutschen Wanderverband erneut bestätigt.„Wandern im Harz: Naturerlebnis auf zertifizierten Fernwanderwegen“ weiterlesen

Wandern im Harz – Buchtipp für die Urlaubsplanung

38 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen werden in dem Harz Reiseführer „Mystische Pfade im Harz“ vorgestellt. Magische Felsen, Kultplätze unserer Vorfahren, mystische Klippen und traditionelles Handwerk machen eine Wanderung im Harz zu einem besonderen Erlebnis. Unser Buchtipp für Ihre Urlaubsplanung.„Wandern im Harz – Buchtipp für die Urlaubsplanung“ weiterlesen

Wandern im Harz: Wasserwanderwege

Alter Wasserläufer Teich und Schwarzenbacher Teich bei Buntenbock – (c) Harzluchs

Wasserwanderwege im Harz? Oh ja, allerdings etwas anders, als man sie sonst von den großen Flüssen her kennt. Die Harzwasserwerke haben 22 WasserWanderWege über insgesamt 122 Kilometer Länge angelegt. Sie führen durch das UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft, entlang von Gräben und Teichen.„Wandern im Harz: Wasserwanderwege“ weiterlesen

Die Schönheit des Harzes fotografisch festhalten und gewinnen – Fotowettbewerb HarzNATUR ist gestartet

„Steine am Reitstieg“ von Dr. Marion Müller aus Goslar

Tiere im Nationalpark, Landschaftsaufnahmen der sagenumwobenen Bergwildnis, die kleine Welt am Wegesrand und der Wald im Wandel zur Wildnis sind die Kategorien des HarzNATUR Fotowettbewerbs 2021. Bis zum 14. März 2021 können Fotografien aus dem Harz eingereicht werden. Die Erlöse des daraus entstehenden Fotokalenders kommen dem Harzer Luchsprojekt zugute.„Die Schönheit des Harzes fotografisch festhalten und gewinnen – Fotowettbewerb HarzNATUR ist gestartet“ weiterlesen

Weihnachtsbäume aus dem Harz

Weihnachten im HarzKnapp 30 Millionen Weihnachtsbäume werden jedes Jahr verkauft und einige von ihnen kommen aus dem Harz. Beim Weihnachtsbaumschlagen kann an einigen Orten selbst Hand angelegt und der Wunschbaum frisch gefällt werden. Tipps, wie der Weihnachtsbaum auch zu Weihnachten noch frisch dasteht, haben wir zusammengetragen.„Weihnachtsbäume aus dem Harz“ weiterlesen

Sagen aus dem Harz: Das Geheimnis des Kapellenflecks bei Braunlage

Herbststimmung (c) Harzluchs

Die magische Gebirgswelt des Harzes inspiriert seit jeher zu Mythen, Sagen und phantasievollen Erzählungen. Einige davon möchten wir Ihnen nach und nach vorstellen. Heute geht es zum Kapellenfleck, etwa 3,5 Kilometer südlich von Braunlage direkt am Kaiserweg.„Sagen aus dem Harz: Das Geheimnis des Kapellenflecks bei Braunlage“ weiterlesen

Wandern im Harz: Wildnisspuren und mystische Felsformationen im Nationalpark Harz

Der Trudenstein – Stein der Hexen und Zauberinnen

Auf geht es in die Harzer Bergwildnis. Die Wälder, Moore, Klippen und Wiesen rund um den Hohnehof sind urig, geheimnisvoll und mit ihren guten Verstecken die Heimat vieler Wildtiere. Bei einer Wanderung auf teils schmalen Faden durch die Bergwildnis lässt sich der Harz am besten erleben.„Wandern im Harz: Wildnisspuren und mystische Felsformationen im Nationalpark Harz“ weiterlesen

Ausbildung im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage

Eindecken für unsere Weihnachtsgäste mit Unterstützung unserer Azubis.

Bereits seit vielen Jahren setzen wir uns im Harz Hotel Altes Forsthaus in Braunlage für den Nachwuchs ein. Denn junge Menschen für die Gastronomie und den Service am Gast zu begeistern, sichert natürlich auch unsere Zukunft. Damit das gut klappt, lassen wir uns einiges einfallen.„Ausbildung im Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage“ weiterlesen

Harzer Luchsprojekt und Nationalpark-Kalender 2021

Luchse, die scheuen, eindrucksvollen Wildkatzen, sind seit nunmehr 20 Jahren im Harz wieder angesiedelt. Im Nationalpark Harz und darüber hinaus hat Europas größte Katzenart mit den markanten Pinselohren und dem kurzen Schwanz ihre Heimat gefunden. Naturschützer und Jäger setzen sich gemeinsam in dem Projekt für den Erhalt dieser Tiere in freier Wildbahn ein.„Harzer Luchsprojekt und Nationalpark-Kalender 2021“ weiterlesen

Harzer Wälder im Wandel- Wandern im Harz

Wanderweg zur Achtermannshöhe

Wer zurzeit den Harz durchstreift oder durchfährt, erlebt den Wald im Wandel. Vielerorts säumen abgestorbene Fichten den Weg, ragen silberne Stämme in den Himmel. Am Waldboden hingegen zeigt leuchtend frisches Grün, dass die Natur lebt und sich selbst zu regenerieren weiß. Eine spannende Zeit, wenn man bewusst hinschaut.„Harzer Wälder im Wandel- Wandern im Harz“ weiterlesen

Sicher speisen auch in Corona-Zeiten im Restaurant Altes Forsthaus

Die Besorgnis unserer Gäste sowie aktuelle Hygienevorgaben und Abstandsregeln haben uns dazu motiviert, unser Restaurant anders zu gestalten. Damit Sie sicher und entspannt bei uns Frühstück, Mittag, Abendessen oder auch eine Kaffeezeit bei leckerem Kuchen genießen können, wurden Trennwände aus Plexiglas zwischen den Tischen installiert. Mit aufgedrucktem Logo des Hauses fügen diese sich sehr harmonisch in das Bild des Gastraums ein und verschönern sogar das Ambiente.„Sicher speisen auch in Corona-Zeiten im Restaurant Altes Forsthaus“ weiterlesen

Freizeittipp für die Familie: Sommerrodelbahnen im Harz

Erinnerungsfoto vom BocksbergBob in Hahnenklee

Der Name „Sommerrodelbahn“ trifft es eigentlich nicht ganz, denn die spaßbringenden Rodelbahnen im Harz werden überwiegend ganzjährig betrieben. Bei Wind und Wetter lässt es sich in Hahnenklee, Schierke und Thale rasant die Berge hinunter sausen. Nur die Sommerrodelbahn in Sankt Andreasberg ist wetterabhängig, dafür bietet sie einen besonderen Nervenkitzel.„Freizeittipp für die Familie: Sommerrodelbahnen im Harz“ weiterlesen

Märchenhafte Zeiten in Braunlage zur Märchenwoche

Der Froschkönig, die wilden Schwäne, Dornröschen und die schwebenden Feen, Hexenbasteln, Bogenschießen, Kletten und vieles mehr bietet die 12. Märchenwoche in Braunlage. In den niedersächsischen Herbstferien findet jeden Tag ein besonderes Programm für kleine und große Kids statt.„Märchenhafte Zeiten in Braunlage zur Märchenwoche“ weiterlesen

Familien-Ausflugstipp: Hoch hinaus im Skyrope Hochseilpark Bad Harzburg

SKYROPE Hochseilpark – (c) Markus Hennemann

Ein Erlebnis für die ganze Familie in schwindelerregender Höhe ist ein Besuch im Skyrope Hochseilpark in Bad Harzburg. Teilweise auf über 10 Metern geht es über wackelige Hängebalken, wird sich durch überdimensionale Spinnennetze gehangelt oder es geht im fast freien Fall beim Big Swing hinab in die Tiefe. Für kleinere Gäste oder Menschen mit Höhenangst gibt es auch einen etwas niedrigeren Parcours.„Familien-Ausflugstipp: Hoch hinaus im Skyrope Hochseilpark Bad Harzburg“ weiterlesen